Pfad:  home > programm
Freitag, 02.03.2018 19:30

Liebesgeflüster – szenische Lesung mit Musik

Kategorie: literatur

 

Manfred Mergel

Manfred Mergel - Liebesgeflüster

Liebe, Lust und Leidenschaft – das kennt der Schwabe nicht. Er liebt – nein, er mag eher das nüchterne Liebesgeflüster. Unser Stamm pflanzt sich seit Jahrhunderten auf seine eigene geheimnisvoll protestantische Weise fort. Mir Schwaben sind halt anders wie d ander Leut. Der junge Mann haucht seiner Freundin einen Kuss auf ihre Wange. Sie erschreckt, schaut ihn ängstlich an und fragt: Krieg i jetzt a Kind?

Manfred Mergel erzählt, was ihm seit seiner Kindheit in einer urschwäbischen Familie auf der Seele liegt. Eine befreiende Selbsttherapie, die vielleicht auch anderen hilft? Oder ein kleines Kapitel schwäbischer Stammeskunde? Wahrscheinlich beides! Auf jeden Fall ein unterhaltsamer Abend auch für alle Nichtschwaben …

Alexa Gaiser und Debora Kohler unterstützen ihn musikalisch – wie soll es anders sein – mit Liebesliedern: eine wunderbare Stimme und ein kongeniales Spiel am Klavier.   

Eintritt: 5 €

Nach oben