Pfad:  home > programm
Freitag, 16.03.2018 19:30

Endlich 18!

Kategorie: whisky tasting

 

Teenager und Volljährige Single Malts

Teenager und Volljährige Single Malts

18 Jahre – ein wichtiges Alter für uns, da es die Volljährigkeit bedeutet.
Aber ist es auch ein gutes Alter für einen Single Malt?

Zwei Dinge stehen fest:

  • Erstens, je älter ein Whisky, desto seltener ist er.
  • Zweitens, je älter ein Whisky, desto teurer ist er.

Es sind unter anderem die lange Reifezeit und der daraus resultierende Angels‘ Share warum ältere Whiskys seltener sind und es gibt vielerlei  Gründe weshalb sie teurer sind.

Aber ist die längere Reifezeit tatsächlich ein Garant für ein größeres Spektrum an Aromen und ist der oft deutlich höhere Preis gerechtfertigt?

Diesen und anderen Fragen wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen und werden deshalb die Standardabfüllung mit dem jeweils 18jährigen Malt einer Brennerei im Vergleich verkosten.

So viel Alters-Klasse hatten wir in dieser Konzentration noch nie!

Wie bei uns üblich, werden 7 Single Malts verkostet. Und ganz nebenbei erfahren sie mehr darüber wie aus einer wenig ansehnlichen Pampe eine Edelspirituose wird.
Seien sie gespannt welche erlesenen Destillate wir für sie ausgesucht haben.

Unkostenbeitrag: 52 € inkl. Wasser und Pausensnack

Die Teilnehmerzahl ist auf 26 Personen begrenzt und eine Teilnahme ist erst ab 18 Jahren möglich.

Nur mit Voranmeldung unter: whisky-horb@web.de oder 0178/2021323

"Life is too short to drink bad whisky"

Nach oben