Pfad:  home > programm
Donnerstag, 08.11.2018 19:30

"Maikäfer flieg, dein Vater ist im Krieg ..." - Die Generation der Kriegskinder

Kategorie: Horber Friedenstage

 

Ulla Reyle

Ulla Reyle

"Kriegskinder", also Menschen, die zwischen 1934 und 1944 geboren wurden, haben ihre schweren Erlebnisse und die damit verbundenen Gefühle oft einsam in sich verborgen. Nach dem Kriegsende stand der Wiederaufbau Deutschland im Vordergrund und benötigte alle Kräfte. Jetzt, im höheren Alter angekommen, kehren bei vielen Menschen Erinnerungen an die Zeit der Kriegskindheit zurück und es ist hilfreich, darüber mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, sich mit dieser besonderen Herausforderung der Kindheit und Jugend im Alter zu versöhnen und vielleicht darüber zu staunen, wieviel Kraft für ein gelingendes Leben trotz allem entstanden ist.
Die Generation der Kriegskinder hat wichtige Erfahrungen an die Kinder und Enkel weiterzugeben. Eingeladen sind sowohl die erwachsenen "Kriegskinder" aber auch Menschen, die als Angehörige oder Ehrenamtliche die Menschen dieser Kohorte auf dem Hintergrund ihrer Biografie besser verstehen möchten.

Referentin: Ulla Reyle, Gerontologin, Supervisorin (WIT Uni Tübingen) Geistliche Begleiterin.

www.ulla-reyle.de

Eine gemeinsame Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung und des Projekt Zukunft.

Eintritt: 6 €/ 4 € (ermäßigt)

Nach oben