Samstag, 19. März 2022

15.00 Uhr

Kloster

Eintritt: 4 € (Kinder), 5 € (Erwachsene)

PINA BUCCI TEATRO

Pinocchio

Die Geschichte eines Hampelmanns – Für Kinder ab 4 Jahre und Familien

Die gebürtige Italienerin spielt Pinocchio, das weltweit populärste Kinderbuch von Carlo Collodi, mit Figuren, Schauspiel, Objekten, Masken, Liedern und Musik. Das Publikum wird immer wieder in die Handlung mit einbezogen: Die kleinen Zuschauer spielen Fuchs und Katze, sie machen mit Instrumenten Geräusche und spielen die wilden Wellen des Meeres. Am Schluss wird Pinocchio von einem Kind gespielt.
Pinocchio steht für die aufregende Reise vom Kind zum Erwachsenwerden. Pina Bucci setzt diese Geschichte mit Liebe zum Detail und Leichtigkeit um.
In einem kleinen Dorf in der Toscana lebt der arme Holzschnitzer Geppetto, er ist immer allein. Er wünscht sich einen Sohn. Aus einem trockenem Holzscheit schnitzt er sich einen Hampelmann und gibt im den Namen Pinocchio. Der kann sprechen, laufen, tanzen und tolle Sprünge machen. Er stürzt sich immer wieder in verschiedene Abenteuer, und bei jeder Lüge wächst seine Nase ein Stückchen. Zum Glück ist da die Blaue Fee, die ihm immer wieder hilft.
Regie: Pina Bucci / Regieassistenz: Angelika Burghart
www.pina-bucci-teatro.com

Unser Kulturgaststätte Kloster ist bei Kinderprogrammveranstaltungen bereits ab 15 Uhr geöffnet, und bietet zum Kinderprogramm Kaffee und selbstgemachten Kuchen an.