Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
OEFA-Logo

Mittwoch, 14. Oktober 2020

19.00 Uhr

Kloster

Die Ökonomie des Glücks

Wirtschaftliche Globalisierung hat zu massiver Expansion und Machterweiterung von Großunternehmen und Banken geführt, wodurch die Probleme verschärft wurden, mit denen wir heute konfrontiert sind.
„Die Ökonomie des Glücks“ identifiziert die Ursachen der aktuellen Krisen von der globalen Erwärmung über das Finanzchaos bis hin zu steigender Arbeitslosigkeit und Depression.
Es werden Stimmen aus den sechs Kontinenten aufgezeichnet, darunter von Vandana Shiva, Bill McKibben, David Korten, Michael Shuman, Juliet Schor, Zac Goldsmith and Samdhong Rinpoche – Premierminister der tibetischen Exilregierung. Ihre gemeinsame Botschaft ist: Der Klimawandel und das Ölfördermaximum (peak oil) lassen uns keine Wahl: Wir müssen wieder lokal wirtschaften. Die gute Nachricht dabei: Auf diese Art können wir nicht nur die Erde retten, sondern auch unser Wohlbefinden wiedererlangen.
Die Katholische Seelsorgeeinheit Steinachtal, die Evangelische Kirchengemeinde Horb und die beiden kirchlichen Umweltteams in Horb laden in Zusammenarbeit mit dem Projekt Zukunft Kloster Horb zu drei Ökumenischen Film-Gesprächsabenden zur Jahreslosung 2020 ein. Auf dem Programm stehen ausgewählte Dokumentarfilme, über die wir im Anschluss – auch aus dem Blickwinkel der Jahreslosung 2020 „Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24) – miteinander ins Gespräch kommen wollen.

Eintritt: frei