Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Donnerstag, 10. März 2022

19.30 Uhr

Kloster

Eintritt: 8 €

Feline Tecklenburg – Wirtschaft ist Care

Was Fürsorge und Ökonomie gemeinsam haben

Die ursprüngliche Aufgabe von Wirtschaft war einmal die Befriedigung existenzieller menschlicher Bedürfnisse. Die ursprüngliche Aufgabe von Wirtschaft war einmal die Befriedigung existenzieller menschlicher Bedürfnisse. Heute steht jedoch ein Profit- und Wachstumsdenken im Mittelpunkt und verursacht verheerende ökologische und humanitäre Krisen. Die Corona-Pandemie zeigt die Bruchstellen dieser Wirtschaftsweise deutlich auf. Wie kann eine zukunftsfähige Wirtschaft aussehen, in deren Mittelpunkt die Sorge füreinander und für die Umwelt steht? Eine Wirtschaft, die anerkennt, dass jeder Mensch bedürftig ist und abhängig von der Fürsorge anderer?
Der Vortrag führt in das Konzept der Care-Ökonomie ein und hinterfragt kritisch das heutige Wirtschaftsverständnis.
Die Referentin Feline Tecklenburg ist Politikwissenschaftlerin. Sie arbeitet in der politökonomischen Bildung und ist Mitglied im Leitungsteam der Siebten Schweizer Frauen*synode ‚Wirtschaft ist Care‘.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Katholische Erwachsenenbildung Kreis Freudenstadt, Kreisvolkshochschule Freudenstadt und Projekt Zukunft – Kultur im Kloster.