Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 29. April  2022

19.00 Uhr

Klosterforum

Karin Hirschle

„wirklich wahr?“

Unter dem Titel: „wirklich wahr?“ stellt die Alpirsbacher Künstlerin Karin Hirschle zum ersten Mal im Horber Klosterforum aus. Sie ist Mitglied der GEDOK Karlsruhe und Freiburg sowie Mitinitiatorin des Kunstweges in Freudenstadt-Grüntal.
Mit der Frage „wirklich wahr?“ spielt sie auf den Unterschied, zwischen Wirklichkeit und Wahrheit an. Ist etwas da, nur weil wir es sehen? Die Frage nach der Wahrheit ist der Wunsch nach Verlässlichkeit. Worauf kann ich mich noch verlassen? Die Fragestellung beinhaltet eine Vielzahl von Gefühlen: sich wundern, anzweifeln, aber auch anerkennen.
In ihren teils großformatigen Bildern setzt sich Karin Hirschle mit sichtbaren Konfliktsituationen und aktuellen Themen auseinander. Die Künstlerin möchte Impulse geben – neue Spiel- und Gedankenräume erschaffen. In dieses Spannungsfeld soll der Betrachter hineingezogen werden, um in der Bildbetrachtung, seine eigene Wahrheit zu finden.Für Karin Hirschle braucht es diesen Dialog zwischen Werk und Betrachter. Zum Entdecken der Geschichten der Bilder lädt sie die Besucher zum Verweilen ein.
Die Nagolder Künstlerin und Ausstellungsmacherin des Projekts Zukunft, Muriel Shah, wird in die Ausstellung einführen. Karin Hirschle ist ebenfalls anwesend.
Die Ausstellung ist bis August während der Öffnungszeiten der Kulturgaststätte Kloster und der Bürozeiten des Kulturvereins Projekts Zukunft geöffnet.