Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Samstag, 21. November 2020

19.30 Uhr

Kloster

Eintritt: 15 € / 11 € (ermäßigt)

Diese Veranstaltung müssen wir leider absagen!

Guitarists‘ Songs

Manfred Junker – Dani Solimine

Manfred Junker hat sich nach seinem Studium an der Jazz-Schule St. Gallen und am Berklee College (Boston/Massachusetts) in den letzten 25 Jahren durch viele Konzerte und 13 eigene CD’s einen Namen gemacht. Seine stilistisch abwechslungsreiche und virtuos gespielte Musik setzt vor allem auf sensible Stimmungen und gefällt auch jenen, die bisher keinen Zugang zu Jazz gefunden haben. Der Ausnahmegitarrist ist im Horber Kloster kein Unbekannter. Er gastierte mit seinen Bands schon mehrfach bei uns. Diesmal tritt er gemeinsam mit Dani Solimine auf.
Dani Solimine lässt mit seinen Arrangements und seiner kompetenten Begleitung auf der siebensaitigen Gitarre jedes Ensemble grösser klingen. Als Autodidakt gründete er bereits mit elf Jahren seine erste Band und ist seit 2001 als Berufsmusiker auf vielen CD’s und in unzähligen Bands zu hören.
Für ihr neues Programm „Guitarists‘ Songs“ hat das Duo Stücke anderer Jazzgitarristen ausgewählt und bearbeitet, die trotz des weiten Bogens von Django Reinhardt über Wes Montgomery bis zu Pat Metheny einen homogenen Sound zulassen, dabei aber alles bieten, was Jazzgitarre so schön macht: Swing, Latin, Blues, Balladen & Groovestücke.
Ein vielversprechendes, spannendes Konzerterlebnis – nicht nur für Jazz-Liebhaber!
www.manfredjunker.com / www.solimine.ch