Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freitag, 8. April 2022

19.00 Uhr

Klosterforum

Werkreihe von Gloria Keller

Schrei, Aufschrei

Menschlich ist es, unangenehme und schlechte Gefühle zu haben. Unmenschlich ist und macht es, unangenehme und schlechte Gefühle zu unterdrücken und zu verdrängen. Stark und glücklich macht es, unangenehme und schlechte Gefühle teilen zu dürfen.“We do not change the world when we whisper, we change it when we roar“, sagt die Künstlerin.
Gloria Keller ist 1955 in Barcelona geboren worden und dort aufgewachsen. 1965 zog ihre Familie nach Pforzheim um, 1974 machte sie Abitur am dortigen Hebelgymnasium. Sie belegte Zeichenkurse an der Escola de dibuix LLotja in Barcelona, von 1974 bis 1977 schloss sich dort ein Architekturstudium an, dann (bis 1981 ein Graphik-Design-Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim. 2016 Ausbildung Segni Mossi (Bewegung, Tanz und Zeichnen), Fundaciò Tàpies, Barcelona.
Keller lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Freudenstadt. Mitgliedschaften: BBK Karlsruhe / GEDOK Karlsruhe / GfjK Baden-Baden (Gesellschaft der Freunde junger Kunst) / VG Bild-Kunst.
Die Nagolder Künstlerin und Ausstellungsmacherin des Projekts Zukunft, Muriel Shah, und die Künstlerin Gloria Keller sind bei der Finisage anwesend.
Musikalische Umrahmung durch Eva Weidt.