Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Samstag, 16. November 2019

19.30 Uhr

Kloster

Unkostenbeitrag: 64 € inkl. Wasser und Pausensnack

What makes Whisk(e)y a good Whisk(e)y?

Die Welt des Whiskys ist groß und weit. Und die ewige Streitfrage ist nicht nur: Wer hat’s erfunden? Genauso oft geht der Streit darum, wer‘s auf der Welt am besten kann? Gute Frage: Woran bemisst sich das eigentlich? An bloßen Punkten? Auszeichnungen? Awards? Oder wortgewandten Taste Notes?
Das ist das Thema des Tastings. Nicht streng, sondern unterhaltsam. Und doch mit der schönen und lehrreichen Hinsicht, was einen Whisk(e)y schließlich zu einem wirklich guten und besonderen macht. Erforscht und nachgeschmeckt anhand von sieben Whisk(e)ys aus Schottland, Irland, Japan, USA und Wales.
Wieder ist es dem WhiskyTeam Horb gelungen, Deutschlands Whiskyexperten Nr.1 zu gewinnen: Zu Gast im Kloster ist dafür Heinfried Tacke, Chefredakteur des einzigen deutschsprachigen Fachmagazins „Der Whisky-Botschafter“ und Autor des „Whisky Guide Deutschland“.
Wie bei uns üblich, werden sieben Single Malts verkostet, und ganz nebenbei erfahren Sie mehr darüber, wie aus einer wenig ansehnlichen Pampe eine Edelspirituose wird.
Unkostenbeitrag: 64 € inklusive Wasser und Pausensnack

Die Teilnehmerzahl ist auf 26 Personen begrenzt und eine Teilnahme ist erst ab 18 Jahren möglich. Nur mit Voranmeldung unter: whisky-horb@web.de oder Telefon 0178 – 2021323

„Life is too short to drink bad whisky“