Pfad:  home > programm
Samstag, 27.01.2018 20:30

Staub

Kategorie: musik

 

Le-Thanh Ho

Le-Thanh Ho - „Staub“

Die in Berlin lebende junge Liedermacherin Le-Thanh Ho entdeckte als Kind vietnamesischer Eltern schon sehr früh ihre Liebe zur deutschen Sprache und deutschen Literatur. Mit viel Talent versehen, schrieb sie zunächst erste eigene Texte, poetische Kurzgeschichten und Gedichte, die sie später dann – als Sängerin mehrerer Bands – auch vertonte. Es folgte eine Schauspielausbildung in München, die sie mit der Bühnenreife abschloss. Seit 2012 arbeitet Le-Thanh Ho an ihren musikalischen Soloprojekten, für die sie mehrfach prämiert wurde.

Aktuell ist sie mit ihrem zweiten Soloalbum „Staub“ auf Tour. Als offenes Experiment angelegt, geht es weit über das Songformat hinaus und schafft eine poetische Mischung aus Rezitation, Soundskulptur und Hörspiel. Mit akustischer Gitarre und am Klavier singt Le-Thanh Ho Chanson ähnliche Lieder, die in Form von Traumbildern und phantasievollen Erinnerungen hemmungslos offen ihre eigene Zerrissenheit widerspiegeln.

Es sind „Lieder, die aufregen, mitreißen, aber auch mitnehmen und aufreiben“ (SZ), Lieder, die in die Tiefe gehen, „Herz und Nerv treffen und – ohne Verschleiß-
erscheinungen - bleiben werden.“ (Das Magazin)

Tauchen Sie ein in magische Klangwelten und lassen Sie sich von der Poesie Le-Thanh Ho`s verzaubern!

www.le-thanh.jimdo.com

Eintritt: 13 € / 9 € (ermäßigt)

Nach oben